Über Shanghai JingNing Environmental Technology

Dave Y.L. Cai hat seine Karriere in der Kunststoffindustrie bei SIMONA ASIA in Shanghai begonnen. 2014 gründete er als Entrepreneur die Shanghai JingNing Environmental Tech­nology Co., Ltd (SJET). Zunächst im Kunststoffgroßhandel tätig, hat das Unternehmen die Kunststoffverarbeitung zu einem zweiten Geschäftsbereich ausgebaut. Durch hohe fach­liche Kompetenz und Professionalität sowie vorausschauendes Denken ist SJET auf dem Weg zu einem führenden Unter­nehmen im High-End-Markt für Kunststoffanwendungen. Für SIMONA ASIA ist SJET einer der großen Halbzeug-Kunden in China mit einer be­ein­druckenden Wachstumsstory.

Was macht SIMONA für Sie wertvoll?

Das breite Produktangebot, das uns SIMONA aus einer Hand liefern kann, verbunden mit einer gleichbleibend hohen Qualität und einem sehr starken Serviceangebot. SIMONA ist ein global tätiges Unternehmen mit starker Präsenz und Unterstützung vor Ort.

Dave Y.L. Cai
CEO, Shanghai JingNing Environmental Technology Co., Ltd., Shanghai, China

Wie würden Sie SIMONA mit einem Wort beschreiben?

First Class.

Wofür steht die Marke SIMONA?

SIMONA steht für höchste Qualität in unserem chinesischen Markt für Umwelttechnologie.

Welchen Mehrwert bringen unsere Produkte und Services für Sie?

Die SIMONA Produkte machen unsere Kunden wettbewerbs­fähiger. Das schafft Nachfrage und bringt Mehrwerte.

Warum kaufen Sie bei SIMONA?

SIMONA bietet uns stabil eine hohe Qualität. Darauf kommt es in unserem Geschäft an. Die Bedeutung und die gute Reputation von SIMONA beeinflussen den Markt positiv und lassen unsere Kunden aktiv Produkte von SIMONA nachfragen.

Welche Herausforderungen lösen unsere Produkte in Ihrem Unternehmen?

Die Partnerschaft mit SIMONA ermöglicht es uns, die eigene Produktqualität gemeinsam auf immer höhere Level zu bringen. So können wir neue Anwendungen im High-End-Markt für Umwelttechnologie erschließen.

Was würden Sie sich für die Zukunft von SIMONA wünschen?

Wir wünschen uns, dass SIMONA bei ihrem globalen Wachstum weiter stark in den Regionen vertreten ist. SIMONA sollte ihr Material- und Produktportfolio weiter ausbauen, damit High-End-Märkte in China, zum Beispiel in sicherheitsrelevanten und umweltkritischen Anwendungen, noch besser für Partner wie uns erschlossen werden können.